Gerüchte

Es gibt Gerüchte die kann man einfach ignorieren.

Bei anderen Falschmeldungen sollte vielleicht einer der Betroffenen etwas dazu äußern. Das mache ich hiermit.
Es geht das Gerücht um, dass ich auch als ehrenamtlicher Bürgermeister für die Stadt Höhr-Grenzhausen kandidieren werde. Wie schon auf der Seite „Motivation zur Kandidatur“ ausgeführt wurde wird das nicht der Fall sein. Ich werde mich als Einzelkandidat um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen bewerben.
Um als Bürgermeister der Stadt Höhr-Grenzhausen, Stadtbürgermeister,  kandidieren zu wollen müsste ich in der Stadt Höhr-Grenzhausen meinen Hauptwohnsitz haben. Mit dem Hauptwohnsitz wird das Bürgerrecht in einer Stadt begründet. Man muss Bürger einer Stadt oder Gemeinde sein um dort als Kandidat für den Stadtbürgermeister an einer Wahl teilzunehmen. Diese Voraussetzung erfülle ich nicht, somit ist eine Kandidatur für mich als Stadtbürgermeister nicht möglich.

Wie kann so ein Gerücht nur entstehen? Vielleicht liegt es daran, dass der Unterschied zwischen Stadt und Verbandsgemeinde noch nicht ausführlich dargestellt wurde. Mal sehen, in den nächsten Tagen werde ich etwas hierzu schreiben.

Print Friendly, PDF & Email