Renaturierung des Hirzbach

Das neue Bachbett dies Hirzbach. Am oberen Bildrand ist die Unterquerung der L309 erkennbar.

Die Bauarbeiten für den neuen Bachverlauf des Hirzbaches sind abgeschlossen. Nunmehr verläuft der Bach in seinem neuen Bachbett. Die neue Unterquerung der L309 ist ausreichend dimensioniert um auch bei starken Regen eine Überflutung der Landstraße zu verhindern. Seit 2015 wurde die Renaturierung dieses Abschnittes des Hirzbach betrieben und erst mit dem Ende des Ausbaus der L309 konnten die Arbeiten vorangetrieben werden. Jetzt fehlen nur noch die abschließenden Arbeiten, Anpflanzung von typischen Bäumen. Fast 120.000 € wird die Gesamtmaßnahme, die zu 90 % gefördert wird, nach Abschluss aller Arbeiten kosten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.