Alles hat seine Zeit – Abschied von Pfarrer Helmut Sacher

Alles hat seine Zeit, mit diesem Text aus der Einladungskarte der Evangelischen Kirche Ransbach-Baumbach – Hilgert, wurde heute Pfarrer Helmut Sacher in einem schönen Gottesdienst in Ransbach-Baumbach verabschiedet. Die Entpflichtung erfolgte durch die Pröpstin Annegret Puttkammer. Der Gottesdienst zur Ruhestandsversetzung und die anschließende Verabschiedung war sehr gelungen und vom Kirchenvorstand hervorragend organisiert.

Hoffentlich bleibt die Stelle in der Kirche nicht lange verwaist.
Hoffentlich bleibt die Stelle in der Kirche nicht lange verwaist.

Ich persönlich hatte mit Pfarrer Sacher beruflich und auf privater Ebene Kontakt. Für mich unvergessen wird meine kirchliche Hochzeit bleiben, die Pfarrer Sacher vorgenommen hatte. Die gemeinsame Zeit mit Pfarrer Sacher war geprägt von einem freundlichem Lachen. „Weinen hat seine Zeit, Lachen hat seine Zeit. Mit Pfarrer Sacher war es eine glückliche Zeit für die Evangelische Kirche in Ransbach-Baumbach – Hilgert.
Danke für die Zeit bei uns!

Print Friendly, PDF & Email
  1. H.G. Wegener

    Lieber Herr Becker !
    Für ihre Teilnahme und Ihre überbrachten Grußworte, anlässlich der Verabschiedungsfeier für unseren Pfarrer Sacher, möchten wir uns an dieser Stelle auch bei Ihnen recht herzlich bedanken.
    Ja, wir werden Ihnen sehr vermissen.
    Ihr großes Kompliment auch an den Kirchenvorstand hat uns natürlich sehr gefreut.

    Mit den besten Grüßen
    Hans-Günter Wegener
    ( stellvertretender . Vors. d. Kirchenvorstandes d. ev. Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert)

Kommentare sind geschlossen.