Grundschulen – Schulen

Die Verbandsgemeinde ist Träger, verantwortlich, für die Sonnenfeld-Schule in Hilgert. In diese Grundschule gehen die Kinder aus Hilgert und Kammerforst. Die beiden anderen Grundschulen in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen, die Goethe-Schule in Höhr-Grenzhausen und die Melchiades-Best-Schule in Hillscheid, stehen in der Trägerschaft der Stadt Höhr-Grenzhausen bzw. der Gemeinde Hillscheid. Daher erfolgt die Finanzierung der Grundschule in Hilgert über eine sogenannte Sonderumlage, die von den beiden Gemeinden Hilgert und Kammerforst zu bezahlen ist.

Die Sonnenfeld-Schule in Hilgert muss dringend saniert werden. In den letzten Jahren wurde in den Innenräumen der Anstrich teilweise erneuert und die Toilettenanlage saniert. Doch in den Klassenräumen zieht es, die Fenster sind in einem schlechten Zustand und entsprechen nicht mehr dem heutigen Standard. Das Dach müsste saniert bzw. erneuert werden. Die Heizungsanlage ist ebenfalls überaltert.

Gemeinsam mit den Gemeinderäten Kammerforst, Hilgert und dem Verbandsgemeinderat sowie den jeweiligen Ortsbürgermeistern möchte ich die Generalsanierung der Schule vorantreiben. Vielleicht kann sogar mit Hilfe des „Konjunkturpaketes II“ eine besondere Förderung oder schnellere Realisierung erfolgen. Natürlich muss bei der Generalsanierung auch die Energieeffizienz berücksichtigt werden. Gerade bei einer Schule mit dem Namen „Sonnenfeld-Schule“ muss man die Sonnenenergie in vernünftiger Weise nutzbar machen.

Die Überschrift für diese Seite heißt Grundschulen – Schulen, natürlich möchte ich auch weiterhin Ansprechpartner für alle anderen Schulen in unserer Verbandsgemeinde bleiben, auch ohne förmliche Zuständigkeit. Die Schulen sind ein wichtiger Standortfaktor und die enge Zusammenarbeit lohnt sich für alle, ohne Ausnahme. Daher werde ich das von Bürgermeister Johannsen initierte halbjährliche Treffen der Schulleiter als, hoffentlich, zukünftiger Bürgermeister beibehalten.

Print Friendly, PDF & Email