Photovoltaikanlage auf dem Rathausdach installiert

Die erste Teilmaßnahme zur energetischen Sanierung des Rathauses ist abgeschlossen. Auf dem Rathausdach wurde eine weitere Photovoltaikanlage installiert, hierdurch wird die Grundlast des Stromverbrauchs im Rathaus gedeckt. Die Investition wird durch das Kommunale Investitionsprogramm 3.0 zu 90% gefördert. Als nächster „Baustein“ in der energetischen Sanierung erfolgt in den nächsten Wochen die Dämmung des Dachgeschosses.

Ein Teil der neuen Photovoltaikanlage auf dem Rathausdach

Durch das Investitonsprogramm erfolgt aktuell auch die energetische Sanierung des Kindergartens in Hilgert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.