Bürger-Mobil startet

Bürger fahren für Bürger

Es ist soweit, am Dienstag 29. August 2017 wird unser Bürger-Mobil erstmals den Fahrdienst aufnehmen und somit für mehr Mobilität innerhalb der gesamten Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen sorgen.
Mit dem Projekt Bürger-Mobil möchten wir für ältere und in der Mobilität eingeschränkte Personen u.a. den Weg zum Arzt, Einkauf, zur Bank, Apotheke oder zum „Kaffeeklatsch“ bei Bekannten erleichtern. Es soll die Möglichkeit eröffnet werden, ohne auf die Fahrdienste von Familie oder Nachbarn angewiesen zu sein, alltägliche Erledigungen oder Freizeitaktivitäten wahrzunehmen. Sie werden zuhause abgeholt und zum Fahrziel gebracht und gerne auch wieder abgeholt.

Im Namen der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürger-Mobiles freue ich mich auf Ihre rege Nutzung und wünsche Ihnen allzeit gute Fahrt. Wie das alles funktioniert, können Sie in diesem Prospekt nachlesen.

Die ersten Fahrten können telefonisch ab dem 28. August 2017, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, unter der Telefonnummer 02624/104 333 gebucht werden.

Vielen Dank an die ehrenamtlichen Helfer, die den Fahrdienst und die Koordination des Fahrplanes übernehmen!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.