Keramikmarkt 2017

Bild auf den Eingang des Cafe Libre

Noch wenige Tage und Höhr-Grenzhausen steht wieder im Mittelpunkt der Keramik. Der europäische Keramikmarkt findet am 10. und 11. Juni 2017 statt. Beim gestrigen Pressegespräch, im Cafe Libre, konnte Stadtbürgermeister Michael Thiesen, das Team der Kannenbäckerland-Touristik und Museumleiterin Monika Gass die geplante Veranstaltung vorstellen. Erneut werden 150 Aussteller aus ganz Europa in Höhr-Grenzhausen vertreten sein. Gastland ist in diesem Jahr Wales und fünf Keramiker werden unterhalb des Keramikmuseums besonders auf sich aufmerksam machen. Im Rahmen des Museumfestes werden Keramiker aus Jingdezhen, China, Porzellan zeigen.

Am Samstagabend gibt es dann am Laiguegliaplatz ein Feuerspektakel. Hierzu werden Keramiker aus Frankreich eine Raku-Performance zeigen und die Band Crossroad spielt auf.

Bei der Pressekonferenz konnten wir uns auch bei der Nassauischen Sparkasse bedanken. Seit 20 Jahren begleitet uns die Sparkasse, ohne die Unterstützung wäre das Rahmenprogramm nicht möglich. Zum Dank für die gute langjährige Zusammenarbeit haben wir zwei Höhrer-Hocker herstellen lassen, die zukünftig die Sparkassen-Filialen in Höhr-Grenzhausen und Montabaur schmücken.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.