Einführung von Prof. Dr. Jan Werner am Westerwaldcampus

Heute wurde Prof. Dr. Jan Werner als Honorarprofessor am Westerwaldcampus eingeführt. Herr Werner ist schon seit vielen Jahren am Forschungsinstitut für anorganische Werkstoffe Glas/Keramik GmbH (FGK) tätig.
Die Einführung erfolgte im Rahmen des 44. Keramischen Kolloquiums an Hochschule in Höhr-Grenzhausen. Als wissenschaftlicher Leiter des FGK ist Herr Werner schon mehrere Jahre auch Lehrbeauftragter am Westerwaldcampus gewesen und kann mit seinem Wissen praxisnah den Unterricht am Westerwaldcampus unterstützen. Diese Honorarprofessur zeigt auch einmal mehr die gute und enge Zusammenarbeit der Institute in Höhr-Grenzhausen, die im BFZK zusammengeschlossen sind.

Herzlichen Glückwunsch an Prof. Dr. Jan Werner. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Print Friendly
  1. Jan Werner

    Herzlichen Dank für die Glückwünsche, sehr geehrter Herr Becker –
    und für Ihren Besuch bei dem Kolloquium!

    Auch ich freue mich auf die Fortsetzung unserer bewährten guten Zusammenarbeit in Höhr-Grenzhausen!

    Mit besten Grüßen,
    Jan Werner

Kommentare sind geschlossen.